ines-blog

Online Tagebuch der Edesheimer Weinprinzessin 2010/2012
Ines Rehm

Die Edesheimer Weinprinzessin Ines Rehm
Auch wenn die Krone auf dem Haupt von Ines I. nicht gleich richtig sitzen wollte, so strahlte die frisch gekrönte Weinhoheit sogleich große Freude aus. Wein verkörpere Lebensfreude, Genuss und Spaß, vereine Region und Klima, wie auch die Arbeit des Winzers, sagte Ines I. in ihrer Antrittsrede. Dass sie die »edle Köstlichkeit« nun repräsentieren darf, freue sie sehr, ebenso wie das in sie gesetzte Vertrauen und die Tatsache, dass sie von ihrer Ausbilderin gekrönt wurde. Mit fünf Jahren sei sie gemeinsam mit ihren Eltern und einem Weinstand nach Fehmarn, Sylt und Paderborn gereist. Und die dort anwesenden Weinköniginnen haben sie stets begeistert, so dass schon bald der Entschluss stand, »das will ich auch machen«.

Hier nun einige Erfahrungsberichte aus dem Leben von Ines als Edesheimer Weinprinzessin.

Informationen über ihre Krönung findet ihr auf der Archivseite von Ines I..

Weinlesefestumzug

09.10.2011
Das alljährliche Weinlesefest mit dem historischen Umzug zog bei hervorragendem Wetter 130 000 Zuschauer an. Ich freute mich riesig auf dieses Ereignis. Die Jungwinzer bauten für mich eigens einen Festwagen mit einem Thron. Damit fuhren wir durch die Menge und ich winkte den Besuchern zu. Simone Schwarz, die Vorsitzende der Jungwinzer stand Rede und Antwort beim Interview durch das SWR Team.
Für diesen schönen, prunkvollen Wagen möchte ich mich bei den Jungwinzern nochmals ganz herzlich bedanken. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

SWR on tour

26.08.2011
Einen ganz besonderen Abend erlebte ich mit den Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstrasse Nele I. und Tina II. im Schloss Edesheim. Dort waren wir bei „SWR on tour“ zur Fernsehaufzeichnung eingeladen. Auf der Seebühne traten Ireen Sheer, Thomas Anders sowie die Geschwister Hoffmann auf und der Moderator Martin Seidler führte durch das Programm. Die Kameramänner waren ständig im Einsatz und nach der Veranstaltung verweilten wir noch bei einem Glas Wein im Schlossgarten.

Am nächsten Tag konnten wir den Film im Fernsehen betrachten und den Abend ein zweites Mal erleben. Die Show war einfach klasse und sie wird mir in guter Erinnerung bleiben.

Weinexchange

26.03.2011
Im Frühjahr dieses Jahres eröffnete ich mit Maren Fendt von der Sommelier Union das neue Fest „Weinexchange“.
Dies fand zum ersten Mal statt und wurde zusammen mit den Winzern aus Edesheim gefeiert.

Die Gäste konnten von Weingut zu Weingut schlendern oder die Pendelbahn benutzen, um von einem zum anderen Winzer zu gelangen. So konnte man dann die Weine gut miteinander vergleichen. Maren und ich besuchten auch verschiedene Winzer, leider haben wir bei der großen Auswahl nicht alle geschafft.
Es war eine wirklich gelungene Veranstaltung und für mich als Winzerin in Ausbildung besonders interessant.

Oldtimer-Korso in Zeiskam

29.08.2010
Alljährlich zum Zwiwwelfest werden 50 Hoheiten nach Zeiskam eingeladen und nach einem gemeisamen Brunch vorgestellt. Darunter befinden sich die Kastanienprinzessin, die Kirschblütenprinzessin, die Kartoffelprinzessin, die Tabakkönigin und neben vielen Weinprinzessinnen natürlich auch die Zwiwwelkönigin mit Prinzessin.

Ines im Oldtimer

Noch nie hatte ich von so vielen verschiedenen Prinzessinnen gehört. Nach dem Brunch standen 50 Oldtimer bereit, um jede Hohheit zum Dorfplatz zur Autogrammstunde zu fahren. Ich war von meinem Oldtimerfahrer total begeistert. Er besorgte sich eigens für dieses Fest einen Zwiebelhut und fuhr mich mit einigen Unterbrechungen zum Ziel. Bei jedem Stopp schrie er in die Menge: Die Edesheimer Weinprinzessin: Ines I., bitte huldigen und die Besucher verneigten sich vor mir. Es war ein ausgesprochen tolles, gelungenes Fest und noch dazu ein super lustiger Tag.

Hubschrauberrundflug über Edesheim

20.06.2010
Ein ganz besonderes Geschenk erhielt ich zu meiner Krönung von der Feuerwehr: einen Hubschrauberrundflug über Edesheim. Und gleich zwei Tage später auf dem Feuerwehrfest war es dann soweit: Herr Sturn begleitete mich an den Hubschrauberlandeplatz und bald danach starteten wir mit der Flugnummer 13 in die Lüfte.

Ines am Hubschrauber

Für mich war es ein spannendes Abenteuer meinen Heimatort einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Edesheim, mit seinen beiden Kirchen und Schlössern, dem neu gestalteten Schwimmbad und den ganzen Ort eingebettet in einem Rebenmeer mit sattem Grün. Für dieses Erlebnis möchte ich mich nochmals ganz herzlich bedanken! Für mich war das ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis.

Ihre Weinprinzessin Ines I.

ticker
~~ Mehr Infos unter Events ~~
newsletter
Hier kannst Du Dich nun mit Deiner E-Mail- Adresse für unseren Newsletter anmelden:
Eintragen
Austragen